Facebook260
Instagram70
YouTube18
RSS49

Ein neues Projekt wird in den Angriff genommen! 🙂
Bevor ich in’s Detail gehen kann, müssen jedoch erst zwei Begriffe erläutert werden.

 

Kryptowährung

Im direkten Vergleich zur klassischer Währung, kommen bei einer Kryptowährung keine Geldscheine oder Münzen zum Einsatz. Alles läuft komplett digital ab. Das Ziel des Erfinders war es eine Währung zu schaffen, die frei ist und nicht von einem zentralen Organ kontrolliert wird, wie es sonst üblich ist. Die Kryptowährung wird dezentral aufgebaut. Das hat wiederum den großen Vorteil, dass sie nicht von einem Finanzinstitut kontrolliert wird, sondern von einer digitalen Gemeinschaft, die über die ganze Welt verstreut ist. Dabei ist die Bezeichnung Kryptowährung vom Begriff „Kryptographie“ abgeleitet, der die Wissenschaft beschreibt in der Daten und Informationen verschlüsselt oder geschützt werden.

Mehr über Kryptowährungen: Wikipedia.org/Kryptowährung
Kryptowährungen & Marktkapitalisierung: Coinmarketcap.com

 

Initial Coin Offering (ICO)

Bei dem englischen Begriff Initial Coin Offering (ICO) handelt es sich um eine Bezeichnung, die sich an dem Initial Public Offering (IPO) orientiert. Es wird ein Börsengang bezeichnet, bei dem ein Angebot der Aktien aus dem Bestand von Altaktionären oder aus einer Kapitalerhöhung auf einem Kapitalmarkt dargeboten wird.

Die Bezeichnung Initial Coin Offering, kurz ICO, meint ein Angebot, bei welchem die Kunden für reales Geld einen zunächst virtuellen Gegenwert, auch Token genannt, erhalten. Bei Token handelt es sich dabei um eine virtuelle Währung oder auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder IOTA, wobei Coin als Bezeichnung für Token gilt. Als Gegenwert für Token gelten aber auch Dienstleistungen oder das Anrecht auf ein Produkt, welches es zukünftig geben wird, da es noch entwickelt werden muss.

Häufig fungieren Token als Währung für ein zu finanzierendes Projekt. Auf diese Weise wird potenziellen Investoren ermöglicht, früh in eine Kryptowährung zu investieren, welche noch gar nicht verfügbar ist. Dahinter steckt die Idee, sollte das Projekt erfolgreich sein, so wird auch der Wert des Tokens über den anfänglichen Ausgabepreis steigen.

Mehr über ICO’s: Wikipedia.org/Initial-Coin-Offering

 

Globales ICO & IPCO Verzeichnis

ICO-Kings.com Logo

Bei meinem neuen Projekt, welches unter der Domain ICO-Kings.com erreichbar sein wird, geht es um die Realisierung eines globalen Verzeichnis, welches aktuell laufende Initial Coin Offerings (ICO) oder auch Public Coin Offerings (IPCO) listet. Das Projekt soll zu gegebener Zeit monetarisiert werden.

Die Domain wurde bereits gesichert und entsprechender Webspace angemietet. Beim Logo handelt es sich um den finalen Entwurf, der bereits die Accounts diverser Social Media Plattformen ziert.

Facebook: /icokingscom
Twitter: /ICOKingsCom
Instagram: /ico_kings

 

Auf gutes Gelingen!

 

 

 

Teile diesen Artikel

 

4.8/5 (5)