Wenn du eine preiswerte Webseite erstellen willst, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit bei deiner Suche auf One.com stoßen. Hier kannst du Domains registrieren, sowie Webspace für deine Webseiten und E-Mails mieten. Seit nun mehr als 6 Jahren bin ich Kunde bei One.com und aus diesem Grund wird es Zeit meine Erfahrungen in einem Testbericht mit dir zu teilen! 🙂

 

One.com – Allgemein

One.com wurde im Jahr 2002 in Dänemark gegründet und zählt heute zu den führenden Unternehmen europaweit wenn es um die Vermittlung und den Verkauf von Domainnamen geht. Aktuell versorgen 150 Mitarbeiter mehr als 1 Millionen Kunden in 150 Ländern. One.com verfolgt den Anspruch seinen Endkunden einen möglichst einfachen und flexiblen Hosting Service anzubieten. Aus den Standorten in ganz Europa heraus werden hochwertige Dienstleistungen sowohl für den privaten als auch geschäftlichen Bereich angeboten.


Du erhälst 6,00 € Rabatt bei der Buchung über meinen Link: One.com


 

Angebot

Das Angebot ist sehr übersichtlich und der Preis der einzelnen Webhostingpakete richtet sich nach dem benötigten Speicherplatz, der großzügig bemessen ist. Insgesamt 4 Pakete stehen dir zur Auswahl.

 

StarterProfessionalProfessional PlusBusiness
Erstes Jahr kostenlos5,28 € / Monat3,64 € / Monat12,48 € / Monat
25 GB Speicherplatz100 GB Speicherplatz200 GB SSD-Speicher500 GB SSD-Speicher
512 MB RAM1 GB RAM2 GB RAM4 GB RAM
1 x CPU2 x CPU4 x CPU8 x CPU
kostenlose DomainEinzelne WebsiteMehrere WebsitesMehrere Websites
Eine DatenbankUnbegrenzte DatenbankenUnbegrenzte DatenbankenUnbegrenzte Datenbanken
SSL-ZertifikatSSL-ZertifikatSSL-ZertifikatSSL-Zertifikat
SSH ZugangSSH ZugangSSH ZugangSSH Zugang
Backup & WiederherstellenBackup & WiederherstellenBackup & WiederherstellenBackup & Wiederherstellen
Unbegrenzte BandbreiteUnbegrenzte BandbreiteUnbegrenzte BandbreiteUnbegrenzte Bandbreite
Unbegrenzte E-Mail-KontenUnbegrenzte E-Mail-KontenUnbegrenzte E-Mail-KontenUnbegrenzte E-Mail-Konten

 

  • Starter: Mit 15GB Speicherplatz im 1. Jahr 14,28€, danach 28,56€/ Jahr
  • Professional: Mit 100GB Speicherplatz für 35,27€ im 1.Jahr, danach 59,28€/ Jahr
  • Professinoal Plus: Mit 200GB Speicherplatz für 47,41€ im 1. Jahr, danach 79,56/ Jahr
  • Business: Mit 200GB Speicherplatz für 78,54€ im 1. Jahr, danach 156,94€/ Jahr

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Was ich mir bei One.com sehr lobe ist, dass das Starter-Paket bereits eine unbegrenzte Bandbreite im Gepäck hat, damit kleine Webprojekte die wenig Speicherplatz benötigen dennoch unbegrenzt viele Besucher haben können. Das perfekte Einsteiger-Paket zum kleinen Preis. Allgemein wird mit günstigen Preisen gepunktet, was aufgrund von Ressourceneinsparungen zustande kommt. Das Kontrollpanel ist benutzerfreundlich und bietet dir ein paar besondere Funktionen, wie z.B. die „One-Click-WordPress-Installation“, deren Name für sich selbst spricht. Hinzukommen der Homepage-Baukasten, mit dem du ohne Programmierkenntnisse deine eigene Webseite erstellen kannst. Und „One-Photo“, deine eigene Fotogalerie mit der du Fotos verwalten und teilen kannst. Standardmäßig bei allen Paketen dabei: Ein SSL-Zertifikat. Sehr gut!

 

Umweltfreundlich

Ganz besonders und durchaus erwähnenswert: One.com verfügt über ein „RECS-Zertifikat“. RECS steht für „Renewable Energie Certificate System“. Das bedeutet, dass alle Webseiten die bei One.com gehostet werden, mittels Windkraft betrieben werden. Das gibt auf jeden Fall einen Daumen nach oben! 😉

 

Service & Support

Es gab (leider) eine Zeit, in der ich den Support öfter in Anspruch nehmen musste, da es immer wieder zu Serverausfällen kam und meine Webseite nicht erreichbar war. Der Live-Support ist jedoch sehr freundlich und kompetent. Nach wenigen Tagen wurde meine Webseite kostenlos auf einen anderen Server umgezogen. Seither kommt es zu keinen Ausfällen mehr. Dem Service & Support von One.com würde ich hier die Note Sehr gut geben.

 

Vertragslaufzeit & Kündigungsfrist

One.com’s Preisangaben sind nicht transparent genug. Alle Kosten werden pro Monat angegeben, abgerechnet wird jedoch jährlich. (Was in meinem Testbericht leider einen Minuspunkt gibt.) Bei einer Zahlung von 28,56 € pro Jahr für das Starter-Paket jedoch noch im Rahmen des machbaren! Das Abonnement kann jederzeit durch dich gekündigt werden. Da eine Abonnementsperiode 12 Monate andauert und sich 30 Tage vor Ablauf der 12-monatigen Abonnementsperiode automatisch verlängert, muss die Kündigung spätestens 30 Tage vor Vertragsjahresende eingehen. Hier gibt es keine weiteren versteckten Kosten und auch die Vertragslaufzeit ist gut.

 

Nachteile

Mit dem Homepage-Baukasten kann man lediglich 5 Unterseiten erstellen, dann ist Schluss. Gegen Aufstockung des Pakets ist dann die unbegrenzte Erstellung von Seiten möglich. Die Preise sind nicht transparent genug. Angegeben werden die Preise pro Monat, abgerechnet wird jährlich. Das kann manchen Kunden verwirren. Die Funktion Backup- und Wiederherstellen ist beim Starter- und Professional-Paket leider nicht mit dabei.

 


Du erhälst 6,00 € Rabatt bei der Buchung über meinen Link: One.com


 

Mein Fazit

Aufgrund meiner Erfahrungen vergebe ich an One.com die Note 1.2 und kann somit meine definitive Empfehlung aussprechen! Der Homepage-Baukasten von One.com ermöglicht Einsteigern eine kleine Webseite zu erstellen. Auf der anderen Seite bringt der Anbieter alles mit was auch die „großen Jungs“ benötigen um Shops oder Foren zu betreiben. Und das alles zum kleinen Preis. Hier und dort könnte man hinsichtlich des Angebots etwas verbessern, was jedoch kaum der Rede wert ist!

 

Viel Erfolg mit One.com!

 

 

 

Marcel Antl ist Betreiber der Webseite Marcellus.de, auf der er als Webspezialist seine Dienstleistungen und digitalen Infoprodukte anbietet. Zudem versorgt er dich als Autor auf dem Marcellus-Bl0g mit nützlichen Tipps, Tools und Strategien.